Zurück zur Website von mainspessartenergie

Mediathek » Energiespartipps

Energiespartipps


Energiespartipps mit Lore Hock

Es sind meistens nur wenige Handgriffe oder kleiner Veränderungen, die große Wirkung haben können. Seit Jahren geben wir unseren Kunden praktische Tipps, mit denen man langfristig und nachhaltig Energie und Geld sparen können. Die Kabarettistin Lore Hock gibt in ihrem Lotto-Lädchen diese Tipps weiter. Hier können Sie direkt rein hören.

Bewegungsmelder:

Strom nur dann verbrauchen, wenn er wirklich gebraucht wird – das ist sozusagen die Grundregel zum Energiesparen. Wie einfach das sein kann und welcher kleine Helfer hier Sinn macht, erfahren Sie hier.

Heizung:

Nicht jeder Raum benötigt die gleiche Temperatur. Schon ein oder zwei Grad weniger können sich positiv auf Ihre Erdgasrechnung auswirken. Welche Räume nicht genauso geheizt werden müssen wie andere und warum, erfahren Sie hier.

Kühlschrank:

„Stromfresser“ sind Elektrogeräte, die ein gewisses Alter haben oder nur eine sehr geringe Energieffizienzklasse haben. Worauf man bei Neuanschaffungen von Elektrogeräten achten sollte, erklärt Lore Hock hier.

Laptop:

Was ist das Wichtigste an einem Laptop? Hier gehen die Meinungen auseinander. Vom schnellen Arbeitsspeicher über genügen Platz auf der Festplatte ist alles dabei. Was für Lore Hock die wichtigste Funktion ist und warum, das erfahren Sie hier.

Steckdosenleiste:

Standby – eigentlich eine bequeme Funktion bei allen Elektrogeräten, die täglich, aber nicht ständig im Gebrauch sind. Standby bedeutet aber auch: Stromverbrauch, ohne dass das Gerät irgendetwas leistet. Lore Hock erklärt, wie man dem Standby-Stromverlust schnell und unkompliziert ein Ende bereitet.

Wäschespinne:

Sonnen- und Windkraft für sich arbeiten lassen und jede Menge Strom sparen – nein – es geht nicht um Solar- oder Windkraftanlagen, sondern darum, die natürlichen Energien direkt und ohne technischen Aufwand zu nutzen. Wie, verrät Ihnen Lore Hock hier.